Das Team

Hendrikje BWSie ist zielorientiert und analytisch, dabei immer gut gelaunt. Und ihre Begeisterungsfähigkeit ist ebenso ansteckend.

Sabine BWIhr macht sicher niemand ein x für ein u vor, besser, keine 3 für eine 2: nicht zuletzt mit Hilfe der guten Frau EXCEL hat Sabine auch die Finanzen fest im Griff.

Jrg BWZimmerleute gehen manchmal auf die „Walz". Jörg fuhr nach seiner Ausbildung zum Steinbildhauer fast zwei Jahre lang durch Deutschland - im Wohnmobil.

Moni BW der Ruhe liegt auch ihre Kraft, und beides braucht man als Holzschnitzerin.

jakob BWDer gebürtige Oberbayer und Wahl-Neckargemünder zeigt als Theaterpädagoge nicht nur anderen Menschen den Weg auf die Bretter die die Welt bedeuten, nein, er hilft Ihnen als Schreiner auch noch die selbigen richtig zuzuschneiden und zusammenzubauen.

Markus Homepage 2 optIn Bielefeld geboren, hat er in den folgenden Jahren in verschiedenen Teilen des Landes gelebt. Schon während seines Studiums der Philologie und der Pädagogik in Bielefeld und Oldenburg wurde ihm der Hang zum Handwerk bewusst.

jeanne3 BWSo viel Lust aufs Kreativsein, so viel Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit jungen Menschen: Jeanne Schindele hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jugendliche für ihre eigenen künstlerischen Ideen zu begeistern.
Egal ob es um die Durchführung von Workshops, Feriencamps oder Projekten mit Schulen geht – in den Bereichen Kunstvermittlung, Kunstpädagogik und Medienpädagogik setzt Jeanne Schindele spannende Impulse. "Ich möchte bei jungen Menschen verborgene Leidenschaften für das Künstlerische wecken und sie ermutigen und inspirieren, ihre Ideen in eigenen Werken umzusetzen", erklärt sie.

Isabelle Semma.jpg Im väterlichen Bildhaueratelier schnupperte Isabelle Semma bereits im Kindesalter in den Kunstbetrieb, entschied sich allerdings bei ihrer Berufswahl für ein Modedesign - Studium an der Modeschule der Stadt Wien im Schloss Hetzendorf. Traditionelles Handwerk in Kombination mit einer fundierten künstlerischen Basis erlernte sie zunächst in klassischen Bereichen der Modegrafik und Modeentwurf.

Flora sw web Fremdsprachen, andere Kulturen und fremde Länder faszinieren Flora Coco seit jeher. Sei es beim Praktikum in Spanien, beim Jobben in Australien oder bei der Unterstützung von Asylbewerbern in Heidelberg: Flora Coco liebt es einfach, mit Menschen in Kontakt zu kommen. Um sich auszutauschen, um ihren eigenen Horizont zu erweitern oder um zu helfen. 

 Holger Metzner 1 BWHinter der Kamera, ganz nah am Geschehen, oder auch gemeinsam mit Jugendlichen auf der Theaterbühne ist Holger Metzner in seinem Element. Der Regisseur, Autor und Journalist schöpft aus einem breiten Erfahungsschatz an kreativer Film-, Bühnen- und Schreibarbeit.

Paul BWWährend seines Referendariats an einer Realschule in Weinheim merkte der gebürtige Heidelberger, dass der normale Schulalltag als Lehrer für ihn zu eintönig ist. Daraufhin entschloss er sich zu einer Zusatzausbildung zum Erlebnispädagogen und arbeitete eine Zeit lang als Sozialpädagoge im Bereich Freiwilligendienste in Freiburg.

kyran webKyran betreut Jugendliche in der – manchmal schwierigen- Orientierungsphase. "Wir entwickeln gemeinsam Produktideen, erstellen erste Entwürfe, testen aus", meint der Wahlmannheimer. Ernst genommen zu werden ist, neben der Alltagsstrukturierung und allgemeinen Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf, eine wesentliche Erfahrung die Jugendliche bei uns machen. Neben der Projektarbeit ist Kyran mitverantwortlich für die Entwicklung unserer neuen Webseite.

Stefan BWNach 25 Jahren als Maschinenbau-Ingenieur, in den Bereichen Planung,
Kalkulation und Bauüberwachung, hat Stefan im Jahr 2018 die Zusatzqualifikation zum Arbeitserzieher absolviert, um Jugendlichen sein Know-How in Projekten zur Berufsorientierung weiter zu geben.


Sein technisches Wissen mit pädagogischen Mitteln den Jugendlichen näher zu bringen ist das Ziel seiner Arbeit. Neben der Projektarbeit ist Stefan in der WERKstattSCHULE e.V. für die 15- bis 20-jährigen Jugendlichen ohne Schulabschluss zuständig und kümmert sich um die Arbeitsvorbereitung und das Werkzeugmanagement in der eigenen Werkstatt.

christian BW

Karo BW

SAFIA bw webPapier, Typografie und Druck sind Safeyas Elemente mit denen die Grafikdesignerin am liebsten experimentiert. Mit einem Fuß in Kairo und einem anderen in Köln wuchs sie in zwei Kulturen auf…  zwei Sprachen und zwei Heimaten… . Diese Vielfalt prägte ihr Interesse für Kunst, Schrift und Kultur.Grafikdesign studierte sie an der deutschen Universität in Kairo, sowie ein Jahr an der HTW in Berlin. Im Laufe ihres Studiums spezialisierte sie sich auf Buchgestaltung und Typografie. 

ALEX web

Der gebürtige Karlsruher ging nach dem Abitur für ein Freiwilliges Soziales Jahr nach Brasilien und arbeitete dort mit Jugendlichen aus  Armenvierteln. Seitdem hat er eine ausgeprägte Leidenschaft für Lateinamerika und ein starkes Interesse an sozialen Projekten entwickelt. Neben dem Studium der Soziologie und Politischen Wissenschaften war er stets sportlich und musikalisch aktiv.

Jojo 2. web

In Oberfranken wuchs Johannes auf dem elterlichen Bauernhof auf und kam so früh mit Maschinen, dem Handwerk und der Landwirtschaft in Kontakt. Nach seiner Ausbildung zum Karosseriebauer und einigen Jahren Berufserfahrung zog es ihn in die Alpen, wo er im Winter als Ski- und Snowboardlehrer und im Sommer als Kuh- und Schafhirte arbeitete.